Hertz in Deutschland

Hauptsitz

Hertz Autovermietung GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 12
D-65760 Eschborn im Taunus

Geschäftsführer

Rafael Girona
Kevin Christopher Stout

Gegründet

Im Jahr 1958 mit der Eröffnung der ersten deutschen Hertz-Mietstation in Wiesbaden.

Eigentumsverhältnisse

Die Hertz Autovermietung GmbH gehört zur Hertz Global Holdings Inc, Estero, Florida/USA, die 2005 von den drei US-amerikanischen Kapitalanlagegesellschaften Clayton, Dubilier & Rice Inc. (DC&R), The Carlyle Group und Merrill Lynch Global Private Equity (MLGPE; heute: Bank of America) übernommen wurde. Etwa 30 Prozent der Anteile befinden sich seit dem Börsengang im November 2006 in Streubesitz.

Mietstationen

Mehr als 300 in ganz Deutschland, unter anderem an allen Verkehrsflughäfen und den wichtigsten Bahnhöfen. Seit Anfang 2015 werden außerdem die Angebote der Marken Dollar und Thrifty in das deutsche Netzwerk integriert.

Flotte

Die Hertz Autovermietung bietet eine umfassende Fahrzeugflotte vom Kleinwagen bis zum Lkw mit 15 Tonnen. Sowohl die Pkw- als auch die Nutzfahrzeugflotte besteht aus Fahrzeugen namhafter deutscher und ausländischer Marken.

Kooperationen

Hertz verfügt weltweit über ein großes Netzwerk an Partnerschaften mit Fluggesellschaften, Hotelketten, Servicepartnern und Loyalitätsprogrammen. Dazu gehören in Deutschland zum Beispiel ADAC, Lufthansa und Eurowings oder DeutschlandCard.

Websites

http://www.hertz.de/
https://www.hertz247.de/deutschland/