Rechtzeitig zur Sommerferienzeit bietet die Hertz Autovermietung mehr Flexibilität bei den Zahlungsoptionen

Neuer Zahlungsweg für Hertz-Kunden

Eschborn, 16. Juli 2019 – Kunden von Hertz, Dollar und Thrifty können ab sofort
Fahrzeuge mit einer gültigen Debit Mastercard oder anderen anerkannten
Debitkarten anmieten. Die aktualisierte Zahlungsoption wird an Standorten in
Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den
Niederlanden, der Slowakei, auf dem spanischen Festland und in Tschechien
angeboten.

„Wir wissen, dass die Menschen unterschiedliche Zahlungswege bevorzugen.
Daher ist es wichtig, dass wir mit Partnern wie Hertz zusammenarbeiten, um die
Akzeptanz dafür zu erhöhen und Kunden bei der Zahlungsweise eine Wahl zu
lassen“, sagt Mauro Fiorentino, Vice President von Merchant Partnerships bei
Mastercard.

Die Mehrheit der Kunden zahlt bei der Fahrzeuganmietung heute mit einer
Kreditkarte, allerdings besitzen viele Menschen in ganz Europa weiterhin keine.
Aktuelle Untersuchungen von Mastercard zeigen, dass Kunden zunehmend ihre
Debitkarte verwenden. 2016 wurden mehr als 70 Prozent aller Kartenzahlungen
in Europa mit Debitkarten getätigt. Dies entspricht einem Betrag von über zwei
Billionen Euro.1 Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass 50 Prozent der
Menschen sogar ausschließlich Debitkarten bei sich führen.2

„Viele Menschen haben keinen Zugang zu einer Kreditkarte oder ziehen es
einfach vor, für bestimmte Transaktionen ihre Debitkarte zu verwenden. Wir
freuen uns, unseren Kunden nun das Bezahlen mit der Debitkarte an Tausenden
von Standorten in ganz Europa zu erleichtern. Bei der neuen vereinfachten
Option ‚Pay Your Own Way‘ geht es darum, den Kunden mehr Flexibilität,
Komfort und Auswahl bei der Zahlungsweise zu bieten“, sagt Tracy Gehlan,
Senior Vice President von Hertz Europe. „Im Rahmen unseres kontinuierlichen
Engagements für hervorragenden Kundenservice können Kunden, die eine
Debitkarte verwenden möchten, die gleichen Annehmlichkeiten beim Service
erwarten wie diejenigen, die mit einer Kreditkarte zahlen.“

Hertz-Kunden, die bei der Zahlung ihres Mietwagens eine Debitkarte
bevorzugen, müssen über eine Debit Mastercard oder andere anerkannte
Debitkarten verfügen. Es gelten die üblichen Ausweis- und
Führerscheinprüfungen. Eine vorab autorisierte Kaution für das Fahrzeug wird
auf dem Konto des Kunden hinterlegt. Sobald das Fahrzeug zurückgegeben
wurde, wird der reservierte Betrag bzw. die Kaution abzüglich der geschuldeten
Gebühren freigegeben. Weitere Einzelheiten zu der neuen Zahlungsoption finden
Sie unter https://www.hertz.de/p/debit-karten-informationen

1 Retail Banking Research – Kartenausgabe und -erwerb in Europa, 2016
2 Lafferty Group, RBR (Retail Banking Report), EZB-Zahlungsstatistik

Zusätzliche Hinweise
Weitere Informationen zu den aktualisierten Bestimmungen:

  • Zum Zeitpunkt der Abholung muss der Hauptfahrer einen gültigen Führerschein,
    einen Reisepass oder Personalausweis sowie die Kredit- oder Debitkarte, mit der
    die Online-Buchung vorgenommen wurde, vorlegen. Diese MÜSSEN von der
    Person vorgelegt werden, in deren Namen das Fahrzeug gebucht wurde.
  • Hertz, Dollar oder Thrifty blockieren einen Betrag (bei Zahlung mit Kreditkarte) oder
    behalten eine vorautorisierte Kaution (bei Zahlung mit Debitkarte) ein, um die
    voraussichtlichen Mietkosten einschließlich einer Tankfüllung Kraftstoff zu decken.
    Der blockierte Betrag / die Kaution wird bei der Endabrechnung und Bezahlung der
    Mietkosten bei der Rückgabe des Fahrzeugs (abzüglich etwaiger Gebühren) wieder
    freigegeben. Hertz empfiehlt seinen Kunden, sich bei ihrem Kartenherausgeber
    nach weiteren Details zu erkundigen. In der Regel dauert es vier bis sieben Tage,
    unter Umständen bis zu 30 Tagen, bis der Betrag wieder auf dem Konto des
    Kunden erscheint.
  • Zum Zeitpunkt der Anmietung müssen Kreditkarten oder Charge Cards über einen
    ausreichenden Kreditrahmen und akzeptierte Debit- / Scheckkarten über ein
    ausreichendes Guthaben verfügen, um die voraussichtlichen Mietkosten zuzüglich
    des blockierten Betrags beziehungsweise der von Hertz, Dollar oder Thrifty
    vorautorisierten Kaution zu decken.
  • Kunden stellen möglicherweise eine leichte Abweichung zwischen dem
    Wechselkurs bei der Abholung ihres Fahrzeugs und dem bei der Rückgabe fest. Der
    Wechselkurs wird von der Bank der Kunden bestimmt. Hertz empfiehlt seinen
    Kunden daher, bei ihrer Bank weitere Informationen diesbezüglich einzuholen.
  • Bei einigen Fahrzeuggruppen (Premium) muss der Fahrer möglicherweise eine oder
    zwei Kreditkarten vorlegen. Details finden Sie in den Informationen zu den
    Zahlungsarten.

Kontakt

Svenja Karolczak
SWK Semnar & Wolf Kommunikation GmbH
Tel.: 0049 69 91 33 31-20
E-Mail: hertz@swk-ffm.de