Autovermietung: Fokus auf deutsche und internationale Premiumhersteller

Hertz erweitert Premiumflotte um BMW, Mercedes, Volvo und Volkswagen

Eschborn, 6. März 2019 – Der Mietwagenriese Hertz rückt weiterhin Premiumhersteller ins Rampenlicht und bietet ab sofort für nahezu alle Fahrzeug- und Mietwagenklassen neue Premiumgruppen mit dem Fokus auf deutsche Hersteller an. Dazu werden aktuelle Modelle der deutschen Topmarken BMW, Mercedes und Volkswagen sowie von Volvo in die Pkw-Flotte eingesteuert. Viele dieser Premiumfahrzeuge sind ab sofort bundesweit an ausgewählten Mietstationen verfügbar.

„Führend in der Branche bei Innovationskraft und Kundenorientierung, konzentrieren wir uns bei Hertz auf höchste Produkt- und Servicequalität. Das spiegelt sich auch in der neuen Premiumflotte wider, die in Deutschland durch den Ausbau unserer Präsenz in den kommenden Monaten und darüber hinaus vor allem aus Fahrzeugen deutscher Topmarken bestehen wird“, sagt Alida Scholtz, Managing Director Germany der Hertz Autovermietung. „Unser Ziel heißt Kundenzufriedenheit. Ein entscheidender Faktor dafür ist und bleibt die Qualität des Fahrzeugs. Mit den neuen Mietwagen von BMW, Mercedes, VW und Volvo ist Hertz Deutschland optimal aufgestellt, um den Wünschen unseres stark wachsenden Kundenkreises gerecht zu werden.“

Ab April wird die Flotte in der Kompaktklasse mit BMW der 1er-Reihe, Mercedes A-Klassen sowie unterschiedlichen Versionen des VWs Golf erweitert. In der Mittelklasse stoßen die Modelle BMW X 1, die BMW 3er- und 4er-Reihe hinzu, außerdem die Mercedes V-Klasse und C-Klasse sowie von VW der Passat, Touran, Tiguan, T6 Multivan und Artheon. Bei den Luxus- und Oberklassewagen runden die BMW 5er-Reihe und Mercedes E-Klasse das Angebot ab. 95 Prozent der neuen Modelle sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet.

Neben den deutschen Premiummarken setzt Hertz aber weiterhin auch auf internationale Topmarken. Neben den neuen Premiummodellen der Volvo 40er, 60er und 90er Serien wurden kürzlich 120 Jeeps Wrangler Unlimited und

150 Cadillacs der Modelle Escalade, XT5 und CT6 in die deutsche Hertz-Flotte integriert. Als exklusiver Vermieter dieser US-Fahrzeuge auf dem deutschen Markt knüpft die Hertz Autovermietung so an ihre US-amerikanische Tradition an.

Reservierungen und Buchungen können via App, auf www.hertz.de, über die telefonische Reservierungszentrale oder direkt an der Station vorgenommen werden.

Kontakt

Bastian Krampen
SWK Semnar & Wolf Kommunikation GmbH
Tel.: 0049 69 91 33 31-62
E-Mail: hertz@swk-ffm.de

Download des Bildes über rechte Maustaste „Bild speichern unter“ / Copyright: Mercedes-Benz