Mit Hertz günstig im Studium vorankommen

Attraktive Studententarife für Pkw und Transporter

29.08.2007

Ob für den Umzug ins Studentenwohnheim oder einen Wochenend-Trip mit Kommilitonen - ab sofort bietet der Autovermieter Hertz einen neuen, attraktiven Service: die Hertz-Studententarife. Mit ihnen stehen Pkw und Transporter zu besonders günstigen Konditionen bereit.

Wer mit Schreibtisch, Bett, Kleiderschrank & Co. umziehen möchte, für den ist beispielsweise ein Mercedes Vito ab günstigen 56,00 Euro pro Tag und inklusive 100 Freikilometern die richtige Wahl. Ist das WG-Zimmer dagegen bereits eingerichtet und eine Tour in die Umgebung geplant? Dann macht Hertz Hochschüler z.B. in einem VW Fox schon ab 90,00 Euro von freitags 12 Uhr bis montags 9 Uhr inklusive unbegrenzter Kilometer mobil. Beide Preisbeispiele sind einschließlich Haftungsbeschränkung, Diebstahlschutz, Zulassungsgebühr und Mehrwertsteuer.
Weiteres Tarif-Highlight: das Airport-Wochenend-Special. Bei einer Anmietung für drei Tage zwischen donnerstags 17 Uhr und dienstags 9 Uhr können Studierende zum Beispiel in einem Ford Ka oder Peugeot 107 bereits ab 56,00 Euro durchstarten. Dabei entscheiden sie flexibel, welche drei aufeinander folgenden Tage ihr persönliches Wochenend-Special umfassen soll. Dieses Angebot versteht sich einschließlich Haftungsbeschränkung, Diebstahlschutz, Zulassungsgebühr, Flughafen-Servicegebühr und Mehrwertsteuer. Es gilt an den Flughäfen in Deutschland (ausgenommen Altenburg-Leipzig, Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hahn, Karlsruhe, Lübeck und Weeze).
Hertz-Fahrzeuge zu den günstigen Studententarifen können einfach unter www.hertz.de, telefonisch unter der Rufnummer 01805 - 33 35 35 (€ 0,14/min. aus dem Festnetz der DTAG; bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können höhere Kosten anfallen) oder direkt an der Station vor Ort reserviert werden. Dabei nicht vergessen, die CDP-Nummer 651 299 anzugeben. Bei Abholung des Fahrzeugs muss dann nur noch der gültige Studentenausweis vorgezeigt werden und schon kann's losgehen. Das Mindestalter bei diesen Angeboten beträgt nur 19 Jahre, bei Fahrern unter 25 Jahre wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 17,85 Euro (brutto) pro Tag erhoben.