Hertz startet E-Offensive auf Mallorca

Palma de Mallorca: Hertz Green Collection bietet 45 Elektroautos zur Miete / Emissionsfreies Fahrzeugangebot auch für weitere spanische Inseln geplant

13.09.2018

Die Hertz Autovermietung hat auf Mallorca ihre Green Collection ausgebaut und bietet an ihrer Flughafenstation zurzeit 45 Stromer zur Miete an. Verfügbar sind 25 Fahrzeuge des Modells BMW i3 und 20 Renault ZOE, die per App, auf www.hertz.de oder bei der telefonischen Reservierungszentrale mit Marken- und Modellgarantie gebucht werden können. Die Elektroflotte soll in den kommenden Monaten an diesem Standort sukzessive ausgebaut werden.

Bei der Abholung eines BMW i3 oder eines Renault ZOE erhalten Kunden eine gründliche Einweisung in die Besonderheiten und das Cockpit von Elektroautos. In den installierten Navigationsgeräten sind als Hilfe für unterwegs alle auf der Insel verfügbaren Schnellladestationen verzeichnet. An über 50 Ladestationen von MELIB/FENÍE ENERGÍA und ENDESA laden Kunden von Hertz ihren Elektro-Mietwagen kostenfrei. Zudem können Elektrofahrzeuge im Zentrum von Palma in den blau gekennzeichneten Zonen gebührenfrei geparkt werden. Eine Broschüre mit ausführlichen Informationen zum Fahrzeug, Anleitungen zum Betrieb und zur Aufladung des Autos und einer Übersicht mit allen auf Mallorca vorhandenen Ladestationen wird jedem Kunden bei der Abholung ausgehändigt.

Neben dem Ausbau der Elektroflotte am Standort Mallorca plant die Hertz Autovermietung auch die Einführung des emissionsfreien Fahrzeugangebots auf weiteren spanischen Inseln.