Hertz 24/7: neue Stationen bei IKEA

Pilotphase an zwei IKEA Einrichtungshäusern gestartet

06.08.2014

Hertz 24/7 und IKEA starten eine neue Kooperation. Während der Pilotphase ab dem 6. August 2014 stehen an zwei Einrichtungshäusern in Hamburg-Moorfleet und München-Brunnthal Transporter mit der innovativen Carsharing-Technologie von Hertz 24/7 für flexible Anmietungen zur Verfügung. IKEA FAMILY Kunden profitieren von besonders günstigen Tarifen.

Kunden der IKEA Einrichtungshäuser können das Transportermodell Ford Transit Custom flexibel buchen, um ihre Einkäufe bequem nach Hause zu transportieren. Ist der Einkauf größer ausgefallen als geplant, sind die Fahrzeuge auch kurzfristig buchbar. Die Anmietung ist an diesen 24/7-Stationen während der Öffnungszeiten des jeweiligen Einrichtungshauses und mit einer Mindestmietdauer von zwei Stunden möglich. Die Abrechnung erfolgt stundenweise und kann mit Kreditkarte oder via PayPal bezahlt werden. Der Zugang zu den Transportern erfolgt mit dem Hertz-Token.

IKEA Kunden können sich entweder vorab bequem von zu Hause aus bei Hertz 24/7 registrieren und den Hertz-Token per Post erhalten, oder sie registrieren sich spontan an einem Terminal im IKEA Einrichtungshaus. Dabei sind Führerschein, Ausweis und Zahlungsmittel vorzulegen. Inhaber der IKEA Family Karte profitieren bei deren Vorlage von besonders günstigen Tarifen. Die Registrierung ist, wie bei Hertz 24/7 üblich, kostenfrei und gilt für alle Hertz 24/7-Fahrzeuge, die weltweit verfügbar sind. Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt über das Internet, über Smartphone-Apps oder an den Terminals in den Stationen vor Ort.