Hertz eröffnet Flagship-Station am Frankfurter Flughafen

Mehr als nur eine Autovermietung: über 260 m² Service

04.03.2014

Hertz hat seine neue Flagship-Station am Frankfurter Flughafen eröffnet. Nach Marble Arch in London und den Flughafen-Stationen in San Diego und Newark in den USA ist Frankfurt Airport die vierte Vorzeigestation der Autovermietung. Weitere Eröffnungen, darunter in Paris Saint Ferdinand, sind geplant. Bis 2015 sollen weltweit alle Hertz-Stationen, zurzeit etwa 8.800 in rund 150 Ländern, erneuert oder modernisiert sein. Bislang hat Hertz etwa 400 Stationen einem Relaunch unterzogen.

„Aufgrund des positiven Feedbacks unserer Kunden an unseren bisherigen Flagship-Stationen in London, San Diego und Newark bin ich überzeugt, dass auch die neue Station am Flughafen Frankfurt unsere Kunden begeistern wird. Die moderne Ausstattung und unser Kundenservice an den Flagship-Stationen spiegeln die zunehmende Geschwindigkeit modernen Lebens und die heutigen Bedürfnisse unserer Kunden wider“, sagt Michel Taride, Group President von Hertz International.

Die Station verfügt über zwei Counter-Bereiche in den Terminals 1 und 2 des Flughafens. Auf insgesamt über 260 Quadratmetern werden die Mietwagenkunden in modernem Ambiente, unter anderem mit Streamline Floor, und innovativem Service empfangen. Die Customer Service Pods sind – erstmalig in Deutschland − mit Dualscreens ausgestattet und ermöglichen dem Kunden den direkten Einblick in den Buchungsvorgang.

In Terminal 1 lädt eine großzügige Lounge Area mit freiem Internetzugang und internationalen Recharge-Möglichkeiten für Notebooks und Mobilgeräte zum Verweilen ein. In der Discovery-Zone kann sich der Kunde einen Überblick über die Hertz-Flotte verschaffen. Große 55-Zoll-Bildschirme informieren über aktuelle Nachrichten und Mietwagenangebote.

Ebenfalls neu und konsequent im neuen Design gestaltet, ist der nahe gelegene Parkbereich. Mehr Customer Service Pods, eine Vielzahl an Bildwänden sowie digitale Reservierungsschildern für Gold-Kunden machen die Fahrzeugabholung und -rückgabe zu einem Erlebnis. Neben Modernität und Service zielt der Umbau auf Nachhaltigkeit: Die neue Station ist aus recycelten Materialien gebaut und mit energieeffizienter Beleuchtung ausgestattet worden. Hertz setzt so konsequent die eigene Nachhaltigkeitsstrategie „Living Journey“ fort.

Zur Angebotspalette der Station zählen Pkws wie Kleinwagen, Limousinen und Kombis, die bei Bedarf alle mit Navigationsgerät und mobilem Wi-Fi erhältlich sind. Auch außergewöhnliche Fahrzeuge wie der Jaguar F-TYPE können an der Flughafenstation angemietet werden. Das neue Gold Directory Board ermöglicht Mitgliedern des Prämienprogramms Hertz Gold Plus Rewards eine Fahrzeugannahme und -rückgabe ohne Wartezeiten.

Für Informationen und Mietwagen-Reservierungen steht das Hertz-Team vor Ort in den Terminals 1 und 2 oder unter der Telefonnummer 069 69593244 zur Verfügung; Mietwagen sind auch online auf www.hertz.de buchbar. Geöffnet hat die Station in Terminal 1 täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr, in Terminal 2 täglich von 6:00 bis 23:00 Uhr. Anmietungen und Rückgaben sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.