Mit neuen Traumautos durch Europa

Hertz erweitert Supercars-Flotte

28.10.2013

Die Supercars-Flotte von Hertz bietet Fahrspaß der Extraklasse und Adrenalin pur. Mit dem McLaren MP4-12C Spider in Großbritannien, dem Ferrari F12berlinetta in Frankreich und den Porsche-Modellen Cayenne und Cayman in den Niederlanden baut die Autovermietung ihre europäische Flotte aus. 

Die Hertz Supercars stehen Kunden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, in den Niederlanden und ab sofort auch in Spanien zur Verfügung. Die Auswahl an Fahrzeugen der Superlative ist groß und umfasst Sportwagen, Luxusfahrzeuge sowie SUVs.

Durch die Hinzunahme der außergewöhnlichen Fahrzeuge von McLaren, Ferrari und Porsche gelingt es Hertz, die Flotte extravagant und auf Topniveau zu erweitern. 

In Deutschland bietet die Hertz Autovermietung die Supercars in Kooperation mit Pegasus exclusive cars an ausgewählten Standorten an. Gegen einen Aufpreis wird der gewünschte Mietwagen auch innerhalb Deutschlands an einen Standort nach Wahl geliefert.

Informationen zur europäischen Supercars-Flotte finden sich auf www.hertzsupercars.com. Reservierungen sind dort ebenfalls oder telefonisch unter 02166 99 89 89-0 möglich. Für Mieter gelten bei Supercars zudem besondere Voraussetzungen, wie zum Beispiel ein Mindestalter von 25 Jahren.