Hertz sponsert MotoGP in Silverstone

Autovermietung und Dorna Sports verlängern Zusammenarbeit

13.08.2013

Auch in diesem Jahr ist Hertz Titelsponsor der MotoGP in Großbritannien. Darauf haben sich der Rechteinhaber Dorna Sports und die internationale Autovermietung geeinigt. Das WM-Motorradrennen findet vom 30. August bis zum 1. September 2013 auf der 5,9 Kilometer langen Strecke in Silverstone statt. Das gelbe Logo des Hauptsponsors wird während des „Hertz British Grand Prix“ u. a. am Start, entlang der Strecke und im Rahmen der Siegerehrung zu sehen sein.

Seit 2010 ist Hertz Ausrüster der Königsklasse im Motorradrennsport. 2012 übernahm der Autovermieter erstmals das Titelsponsoring. „Die MotoGP ist ein weltweit bekanntes Motorsportereignis, bei dem bei Zuschauern und Rennfahrern viel Adrenalin im Spiel ist. Das ist für uns das ideale Umfeld, uns als schnellste, einfachste und meistgeschätzte Mietwagen-Marke zu präsentieren“, sagt Michel Taride, President von Hertz International.

Die MotoGP 2013 umfasst insgesamt 18 Rennen in dreizehn Ländern. In dieser Saison kämpfen Spitzenfahrer aus zehn Nationen um die Motorradweltmeisterschaft. Aus Deutschland ist der Augsburger Stefan Bradl am Start. Mitte Juli war der Motorrad-Grandprix auf dem Sachsenring zu Gast. Das Schlussrennen findet im November in Valencia statt.