Hertz Van & Truck baut Vertrieb aus

Aufstockung der Salesforce in Deutschland

26.02.2013

Hertz Van & Truck intensiviert seine Vertriebsaktivitäten in Deutschland. Im Fokus stehen die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Unterstützt wird Hertz von der Hamburger Agentur Stein, die ab April eine Salesforce für den Bereich Van & Truck aufbaut und damit direkte Verantwortung für die Vertriebsziele von Hertz in den entsprechenden Regionen übernimmt.

„Durch den Ausbau des Vertriebsteams sind wir noch näher an unseren Kunden und ihren Mobilitätsbedürfnissen. Wir werden unsere Marktpräsenz in Zukunft deutlich erhöhen“, sagt Klaus Kujawski, Director Network Development & Van+Truck der Hertz Autovermietung in Deutschland. „Wir setzen hohe Erwartungen in die Umsetzung durch ein professionelles und leistungsstarkes Vertriebsteam. Stein hat uns dazu das beste Salesforce-Konzept vorgelegt.“ Schwerpunkt der neuen Salesforce ist die Stärkung des B2B-Geschäfts. Dazu zählt neben der Reaktivierung von Bestandskunden insbesondere das Neukundengeschäft. „Vertrieb ist Vertrauenssache und Kontakte werden über längere Zeiträume aufgebaut und gepflegt. Wir freuen uns daher auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Hertz“, unterstreicht Lars Roisch, Geschäftsführer von Stein.